„Die Kirchweih bzw. das Kirchweihfest, in Deutschland meist mit regionalen Bezeichnungen wie KirmesKerweKerwaKärwaKirbKerb oder Kilbi bezeichnet, […]
wird seit dem Mittelalter als Fest anlässlich der jährlichen Wiederkehr des Tages der Weihe einer Kirche gefeiert.“

– Quelle: Wikipedia –


In Rövenich findet die Kirmes traditionell an jedem 2. Wochenende im September statt.

Die Kirmes beinhaltet die folgenden Teilveranstaltungen:

Freitag– Knobeltunier
Samstag– Umzug durch das Dorf
– Gefallenenehrung
Hahnenkönigsball
SonntagMesse
– Frühshoppen
– Veranstaltungen in der Schützenhalle
Montag– Erbsensuppen-Essen
Wettbewerb neuer Hahnenkönig/in
– Beerdigung Zacheeis